Web Statistics

Blog

Steuerberatung: Die Weichen vorausschauend optimal stellen

Professionelle Steuerberatung geht weit über Buchhaltung, Abschlüsse und das pünktliche Einreichen von Steuererklärungen hinaus. Die strategische Ausrichtung von Unternehmen, aber vor allem auch von privaten Vermögen berücksichtigt die Entwicklungen im Steuerrecht und eruiert vorausschauend mögliche Wege zur Steueroptimierung – insbesondere in Bezug auf die Sicherung der Nachfolge.

Standort Schweiz – nach wie vor Steuervorteile im europäischen Vergleich

Auch vor dem Hintergrund der Unternehmenssteuerreform III bleibt die Schweiz im europäischen Massstab ein interessanter Wirtschaftsstandort: Zum einen werden die steuerlichen Grundlagen den internationalen Standards angepasst und so in der Perspektive für weniger Diskussionen sorgen, zum anderen bleibt die Wettbewerbsfähigkeiten gewahrt. Trotzdem muss eine professionelle Steuerberatung auf die neuen Herausforderungen eingehen, die gewerblichen und privaten Mandanten optimal vorbereiten sowie die sich ergebenden Möglichkeiten der Gestaltung eruieren und ausschöpfen. Ein wichtiger Bereich ist der Aufbau einer geeigneten Organisationsform bzw. Struktur, die auch nachhaltig einen interessanten Optimierungsspielraum eröffnet. Dabei sind die einzelnen Rechtsformen ebenso sorgfältig gegeneinander abzuwägen wie die Standorte, die sich für die Gründungen empfehlen.

Internationale Steuergestaltung – Globalisierung effektiv nutzen

Grenzen spielen immer weniger eine Rolle – zumindest was die Geschäftstätigkeit von Unternehmen angeht. Die Steuergestaltung als wesentlicher Teil der modernen Steuerberatung sollte diesem Trend Rechnung tragen: Eine intelligente internationale Firmenstruktur kann trotz OECD Common Reporting Standard nach wie vor Vorteile generieren. Ausschlaggebend ist an dieser Stelle allerdings die Expertise der Steuerberatung, die über die Grenzen der Schweiz hinaus reichen sollte, so Stefan Liebler von der www.unternehmensberatung24.ch. Mit klaren und sicheren Prozessen zur Unternehmensgründung im Ausland, die die jeweiligen rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen umfassend berücksichtigen und ausnutzen, lassen sich Aufwand und Nutzen in ein lukratives Verhältnis bringen. Vor allem sollte die Verwaltung an einer Stelle zusammenlaufen und kompetent koordiniert werden, um die Ergebnisse effektiv überwachen zu können.

Professionelle Steuerberatung – breites Leistungsspektrum gefordert

Über die aktuellen Gesellschaftsformen in der Schweiz hinaus sollte also eine professionelle Steuerberatung auch die jeweiligen Pendants im in Frage kommenden Ausland in Bezug auf die rechtlichen Voraussetzungen und steuerlichen Auswirkungen beherrschen. Alternativ empfiehlt sich die Kooperation mit ausgewiesenen Spezialisten, um in jeder Frage eine erstklassige Expertise anbieten zu können. Ob bei der Umsetzung rechtssichere und altlastenfreie Mantel- oder Vorratsgesellschaften in der Schweiz oder im Ausland genutzt werden oder eine reguläre Gründung durchgeführt wird, das hängt nicht zuletzt von der konkreten Aufgabenstellung ab. Ausschlaggebend sind dabei die Geschäftsfelder, Grösse und Ziele von Unternehmen oder privaten Vermögen, die zunächst in einer umfassenden persönlichen Beratung erörtert und abgesteckt werden sollten. Auf dieser Grundlage kann eine geeignete Strategie entwickelt und von einer fähigen Steuerberatung erfolgreich umgesetzt werden.

Steuerberater Oldenburg Voss Schnitger

Alle Informationen über Voss Schnitger

Bereits seit dem Jahre 2001 betreut die OBIC Revision GmbH Wirtschftsprüfungsgesellschaft alle prüfungspflichtigen Mandate des OBIC Verbundes.
In den Bereich „Prüfung für den Mittelstand“ sind folgende Segmente enthalten:

  • Mit dem Schwerpunkt von freiwilligen und gesetzlichen Prüfungen der Handel, die
    Produktion und der Immobilienbereich einerseits und die öffentlichen Unternehmen
    andererseits.
  • Einen weiteren Schwerpunkt setzen die Segmente Organisations-, Finanzierungs- und
    Sanierungsberatung sowie die Unternehmensberatung.

Der Bereich „Beratung für Unternehmer und Arbeitnehmer“ enthält folgende Segmente.

  1. Die ganzheitliche Steuerberatung für Unternehmen und Unternehmer von der Gründung
    bis zur Umstrukturierung und letztlich bis zur Nachfolgeregelung.
  2. Die Rechtsberatung. Sie wirkt unterstützend in den Bereichen des Unternehmens- wie
    auch des Unternehmenssteuerrechts.
  3. Die qualifizierte Bilanzierung sowie die Finanz- und Lohnbuchführung inklusive
    Baulohn.

Das Beraterteam der Kanzlei Schnitger & Partner:

  • Stephan van Hettinga, Steuerberater
  • Marco Finke, Steuerberater
  • Enno Schürmann, Steuerberater
  • Werner Lohse, Steuerberater
  • Rainer Dierks, Steuerberater
  • Björn Brüggemann, Dipl.-Finanzwirt (FH), Steuerberater
  • Hermann Steenken, vereidigter Buchprüfer Steuerberater
  • Peer Niemeier, Dipl.-Kaufmann Dipl.-Finanzwirt (FH) Steuerberater
  • Christian Weinstock, Steuerberater Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung
    (DStV e.V.)
  • Dieter Schnitger, vereidigter Buchprüfer Steuerberater Gesellschafter bis 2012
  • Lutz Blendermann, Steuerberater
  • Josef Bünger, Steuerberater
  • Werner Lose, Steuerberater
  • Wilke Schnitger, Dipl.-Betriebswirt (FH) Wirtschaftsprüfer Steuerberater
  • Stephan van Hettinga, Steuerberater
  • Ingo Osterloh, Dipl.-Steuerjurist (FH) Steuerberater Fachberater für Sanierung und

Insolvenzverwaltung (DStV e.V.)

  • Marco Finke, Steuerberater
  • Konrad Friedrichs, Dipl.-Finanzwirt (FH) Rechtsanwalt FA für Steuerrecht

Steuerberater

  • Ulrike Obermayer, Steuerberaterin
  • Meike Strodthoff, Steuerberaterin
  • Silke Gardeler, Steuerberaterin
  • Ulrikie Obermayer, Steuerberaterin
  • Sabine Menke, Steuerberaterin Landwirtschaftliche Buchstelle
  • Holger Janßens, Steuerberater
  • Lutz Blendermann, Dipl.-Kaufmann (FH) Steuerberater
  • Wilke Schnitger, Dipl.-Betriebswirt (FH) Wirtschaftsprüfer Steuerberater
  • Arne Struß, Steuerberater
  • Herbert Voß, Steuerberater
  • Björn Brüggemann, Dipl.-Finanzwirt (FH) Steuerberater

Schwerpunktmäßig beraten werden Mandanten aus den Berufssparten:

  • Bäcker und Konditoren
  • Ärzte und Heilberufe
  • Handwerk
  • Kraftfahrzeuggewerbe
  • Handelsgewerbe
  • Industrie
  • Kommunale Unternehmen
  • Soziale Einrichtungen

Der organisatorische Aufbau der Gesellschaft
Die Struktur ist eine „(freiberufliche) Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung“. Die Gesellschafter stehen mit Ihrem jeweiligen Spezialwissen in allen Beratungsbereichen des Steuer- und Handelsrechts Ihren Mandanten kompetent und hilfreich zur Seite. Der Einzugsbereich konzentriert sich auf Nordwestdeutschland. Allerdings konnte die buda Steuerberatungsgesellschaft 1994 als Kooperationspartner gewonnen werden. Seitdem gibt es ein Standbein in den östlichen Bundesländern. Regional gliedert sich das Unternehmen in fünf Beratungsstellen.

In Zusammenarbeit mit den OBIC Kooperationspartnern werden den Mandanten eine schwerpunktmäßige Beratung für die neuen Bundesländer, prüfungsnahe Dienstleistungen sowie Treuhandtätigkeiten im gelebten Kontext einer umfassenden Unternehmensberatung geboten. Ihren Sitz hat das Unternehmen im Oldenburger Beratungs- und Innovations-Center (OBIC).

Steuerberater Oldenburg Kreyenbrück

Kreyenbrück – ein Viertel mit Charme

Abgesehen von etablierten und auch neuen Steuerberatungsgesellschaften sowie Einzelkanzleien hat Oldenburg Kreyenbrück auch sonst viel Interessantes zu bieten.
Der Ortsname geht auf die Familie Kreyen zurück, die dort bereits um 1630 lebte. Und zwar an der Kreyenbrücke. Im Ort ist auch das größte Krankenhaus, das Universitätsklinikum, angesiedelt.
Sport und Kultur sowie das multikulturelle Miteinander einer guten Mittelschicht werden in den zahlreichen Cafés, Restaurants und Vereinen gepflegt.

Steuerberater in Kreyenbrück

Kreyenbrücker Steuerberater

Meyer, Nebel & Dreissig

Bei den Steuerberatern sei zuerst die Kanzlei Meyer, Nebel & Dreissig genannt.
Der Schwerpunkt dieser Kanzlei liegt in der Beratung der mittelständischen Unternehmen sowie der Freiberufler. Auch die kleineren Firmen sowie auch die Gewerbetreibenden gehören zum Klientel der Kanzlei. Gerne lernt man sich dort vorab persönlich kennen.

Gramberg

Auch die Steuerberaterkanzlei Gramberg mit den vertretungsberechtigten Geschäftsführern Egon Gramberg, Steuerberater und Kai de Leve, Steuerberater ist in Kreyenbrück ansässig.
Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche der Steuerberatung mit:

  • der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Erstellung der Finanzbuchhaltung
  • dem Aufstellen der Jahresabschlüsse
  • der Erstellung der betrieblichen und privaten Steuererklärungen
  • der laufenden steuerlichen Beratung

Dazu kommt die Betreuung der Mandanten aus der Sparte Ärzte und Zahnärzte.
Auch das Feld der Besteuerung von gemeinnützigen Vereinen und Körperschaften sowie die Gestaltungs-, Existgenzgründungs- und Unternehmensberatung gehören zum umfangreichen Beratungsspektrum.

Weitere Oldenburger Steuerberater aus Kreyenbrück:

Meinders & Ehlers

Die Steuerberater Meinders & Ehlers bedienen die Bereiche:

  • allgemeine steuerrechtliche Beratung
  • private und betriebliche Steuererklärungen
  • Jahresabschlüsse
  • Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • Vertretung in Einspruchsverfahren und finanzgerichtlichen Verfahren
  • Steueroptimierte Investitions- und Vermögensplanung
  • Rechtsformwahl und Standortplanung
  • Existenzgründungsberatung und betriebswirtschaftliche Beratung
  • Unternehmensbewertung (Kaufgutachten) und Unternehmensnachfolgeberatung
  • Vertretung in Steuerstrafsachen
  • Erbschafts- und Schenkungsteuererklärungen
  • Erbfolgeplanung unter steuerrechtlichen Gesichtspunkten

Myriam Möller

In der Kanzlei von Myriam Möller dreht sich alles um die Bereiche:

  • Buchhaltung
  • Jahresabschlüsse
  • Schenken und Erben
  • Betreuung bei Betriebsprüfungen.

Hinzu kommen die Bereiche der betriebswirtschaftlichen Fragen, die Ärzteberatung, der Unternehmenskauf sowie die Unternehmensnachfolge gefolgt von der Existenzgründung und -festigung sowie der Kostenrechnung.

Darüber hinaus sind als Steuerberater bzw. Steuerberaterin tätig:
Karl-Heinz Alfers auf dem Hans-Ring 8,
Peter Goretzki in der Cloppenburger Straße 347,
Barbara Klebinger in der Schützenhofstraße 147,
Hans Jürgen Spille im Irisweg 18
Jörg Bachmann in der Cloppenburger Straße 323.

Dass bezüglich der im letzten Abschnitt genannten Steuerberater/Steuerberaterinnen nicht detailliert auf die einzelnen Leistungsspektren eingegangen wird hat keinerlei wertende Gründe.

 

Welche Kosten entstehen für einen Steuerberater im Oldenburger Raum?

Allgemein gültige Abrechnungsgrundlagen

Das endgültige Honorar bemisst sich immer an der Steuerberatervergütungsordnung bemessen. Zudem ist das Honorar immer an „bestehende wirtschaftliche Größen“ gebunden. Diese können natürlich erst nach Beendigung Ihres Auftrages feststehen.
Ähnlich der Regelung bei Rechtsanwälten gelten auch für Steuerberater in Deutschland vom Gesetzgeber verbindliche und ganz klar definierte Gebühren. In der Steuerberatervergütungsordnung sind diese festgehalten. Somit ist „der Wert einer bestimmten Leistung gesetzlich festgelegt“. Eine gute Transparenz für den Mandanten ist somit gegeben.

Kosten für Steuerberatungen

Folgend wird erklärt, welche Abrechnungsmöglichkeiten zwischen dem Steuerberater im Oldenburger Raum und dessen Mandanten einer Vereinbarung unterliegen können.

„Die Abrechnung nach dem Gegenstandswert“

Der Gegenstandswert einer erbrachten Leistung ist generell die Bemessungsgrundlage für die Gebühren beim Steuerberater. Somit ist beispielsweise die Höhe der vorliegenden Bilanzsumme bei Jahresabschlüssen bzw. bei Arbeitnehmern die Einnahmehöhe p. a. eine anerkannte Bemessungsgrundlage. Der Steuerberater erhält die Möglichkeit, von der vollen Gebühr nicht nur nach unten sondern auch nach oben in Zehntelschritten abzuweichen. Die Vergütungsordnung gibt jedoch den jeweiligen Mindest- und Höchstwert verbindlich an. Dies geschieht in Abhängigkeit von der tatsächlichen Tätigkeit sowie dem Umfang.
„Die Mittelgebühr ist in den meisten Steuerberatungskanzleien angewandte Praxis.“

„Die Pauschalvergütungsvereinbarung“

Unbeachtet der Möglichkeit, eine erbrachte Leistung anhand der Gegenstandswerte abzurechnen ist auch die Vereinbarung einer Pauschalvergütung möglich. Dies ist zu empfehlen bei den jährlich oder auch quartalsmäßig wiederkehrenden Leistungen. Die jährlichen Steuererklärungen sowie die Jahresabschlüsse jedoch auch die Finanzbuchhaltung können hierzu gehören.
Der Vorteil findet sich in den genau zu kalkulierenden Kosten. Eine solche Vereinbarung wird immer gemeinsam ausgearbeitet und bedarf der schriftlichen Fixierung.

„Die Vergütung nach Zeitaufwand“

Diese Abrechnungsform kann für Leistungen Anwendung finden, die zum Beispiel nicht der verbindlichen Vergütungsverordnung unterliegen. Auch bzgl. Leistungen, denen in der vorliegenden Vergütungsverordnung keine verbindlichen Wertgebühren zugewiesen sind, gilt dies.
Eine individuell und auch schriftlich formulierte Vertragsgrundlage ermöglicht eine solche Abrechnungsform.
Häufig ist diese Art die fairste Abrechnungsform. Es entstehen dem Mandanten keine Wertgebühren und darüber hinaus auch keine Pauschalen. Berechnet wird lediglich der Aufwand nach Zeit.

Für Mandanten ist darüber hinaus die Kenntnis wichtig, dass Steuerberater keine Honorarbasis und ebenso wenig eine Provisionsbasis anbieten. Ihr Honorar ist auch nicht abhängig von Steuerrückzahlungen bzw. Steuernachzahlungen.

Sie als Mandant bzw. Mandantin können jedoch die Aufwendungen, welche Ihnen durch die Arbeit Ihres Steuerberaters entstehen, steuermindernd in Form von Betriebsausgaben oder in Form von Werbungskosten einbringen. Zum 01.01.des Jahres 2006 wurde diese Möglichkeit durch den Gesetzgeber jedoch eingeschränkt. Der überwiegende Teil des Beraterhonorars kann aber weiterhin steuerlich von Ihnen geltend gemacht werden. „Besonders auf die Gewinneinkünfte von Gewerbetreibenden, Kapitalgesellschaften und den freien Berufen bezogen.“

Das Erstgespräch sollte für Mandanten immer ohne Kosten angeboten werden.

Zum Schluss einige Berechnungsbeispiele

„Für die Erstellung der Einnahmen-Überschussrechnung eine kleinen Gewerbetreibenden wird die Mittelgebühr bei einer Einnahme p. a. von 25.000 Euro und Ausgaben p. a. von 10.000 Euro 195,00 Euro betragen.
Die Erstellung der maßgeblichen Einkommenssteuererklärung wird dann 170,00 Euro betragen.
Dafür hat der Steuerberater fünf Stunden mit einem Stundensatz von zum Beispiel 75,00 Euro zur Verfügung.
In Zahlen ausgedrückt heißt das:
„Euro 195,00 + 170,00 = 365,00 / Std.-Satz 75,00 = 4,87″
Werden weniger Stunden jedoch benötigt liegt das Honorar unterhalb der Mittelgebühr. Sind mehr Stunden erforderlich, kann der Gebührenrahmen vom Steuerberater bis zur festgeschriebenen Höchstgebühr ausgeschöpft werden.“

 

Steuerberatung Oldenburg in Holstein

Über Oldenburg am Holstein

Abgesehen von etablierten wie auch neuen Steuerberatungsgesellschaften und Einzelkanzleien hat Oldenburg in Holstein auch sonst einiges zu bieten.
Wirtschaftlich gesehen sind die zwei Industriegebiete „Sebenter Weg“ und „Am Voßberg“ sowie das „Gewerbezentrum“ für förderwürdige Existenzgründungen hervorzuheben.
Theater, Kino und der Bereich „Bildende Künste“ sorgen für Abwechslung und sind eine Bereicherung für die Gestaltung des privaten Lebensraumes.
Darüber hinaus bietet sich „das platte Land“ hervorragend für kurze oder gerne auch längere Fahrradtouren in die schöne Umgebung mit tollen Ausflugszielen an.

Steuerberatung am Holstein

Nun zu den Steuerberatern Oldenburg am Holstein

Guddas & Utech

Die Steuerberatungskanzlei von Guddas & Utech deckt die Bereiche

  • Finanzbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Steuerberatung
  • Jahresabschluss

für Ihre Mandantschaft ab. Hinzu kommt eine kompetente Beratung für den Bereich BWL sowie für die Rechtsberatung.

 

wetreu LBB Betriebs- und Steuerberatungsgesellschaft KG

Auch die wetreu LBB Betriebs- und Steuerberatungsgesellschaft KG stellt Ihren Mandanten ein umfangreiches Diensleistungsspektrum zur Verfügung.
Die Kompetenzen erstrecken sich auf die Bereiche:

  • Landwirtschaftliche Steuerberatung
  • Hofübergabe und Unternehmensnachfolge
  • Neue Ertragsperspektiven
  • Neue Bewirtschaftungsformen.

In diesen Kompetenzbereichen befasst sich die „wetreu“ nicht nur mit der Steuerberatung sondern vielmehr auch mit den Bereichen:

  • Steuerberatung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Unternehmensberatung und Rechtsberatung für die Landwirtschaft

Immer getreu dem Leitmotiv:
„Für Land- und Forstwirtschaft beackern wir jedes Thema.“
Dabei werden gemeinsame Ziele gemeinsam erkannt, formuliert und erreicht.

 

SHBB Steuerberatungsgesellschaft mbH

Weiterhin ist in Holstein die überregionale SHBB Steuerberatungsgesellschaft mbH mit Hauptsitz in Kiel im Sebenter Weg 2 vertreten. Zu Ihren besonderen Dienstleistungen gehören die:

  • Beschaffungen von Wirtschaftsinformationen, Datenbankrecherchen
  • außerordentliche Prüfung von Maklern und Darlehensvermittlern gemäß § 16 Abs. 2 MaBV
  • Prüfung von Finanzanlagevermittlern gemäß § 24 FinVermV
  • Wirtschaftliche Sanierungsberatung
  • Insolvenzverwaltung und Testamentsvollstreckung
  • und das Doppik für Kommunen

 

Weitere Steuerberater an Holstein

Die Steuerberater Olaf Kreft in der Fischerstraße 5, Ulrich Kunz und Klaus J. Engler in der Weidestraße 56 sowie Christoph und Philip Emmrich in der Göhler Straße 77 bieten ebenfalls in Holstein Ihre Dienstleistungen als Steuerberater an.
Der Steuerberater Christoph Emmrich ist unter der Adresse Hagedornbusch 15 zu kontaktieren.
Die Kanzlei für Steuerberatung und anwaltliche Beratung von Guddas & Utech ist in der Göhler Straße 28 ansässig.
Der Steuerberater Klaus Kröger ist ansässig in der Platanenalle 24, die Kanzlei Lanbin & Partner in der Bahnhofstraße 17 und der Steuerberater Horst Musehold im Giddendorfer Weg 50.

Dass bezüglich der im letzten Abschnitt genannten Steuerberater/Steuerberaterinnen nicht detailliert auf die einzelnen Leistungsspektren eingegangen wird hat keine wertenden Gründe.

 

Steuerberater im Stadtteil Eversten

Kurz zum Stadtteil Eversten

Unabhängig von den etablierten wie auch neuen Steuerberatungsgesellschaften und Einzelkanzleien hat der Bezirk Oldenburg Eversten auch sonst einiges zu bieten.
Zusammen mit den umliegenden Gebieten befindet sich Eversten im Nordwesten des sächsischen Lerigaus von Oldenburg. Das 105 Hektar große Everstenmoor und der 18 Hektar große Landschaftspark dienen der Naherholung.

Möglichkeiten der Steuerberatung in Eversten

Monika Schäfer

Die Steuerberatungskanzlei Monika Schäfer widmet sich der Beratung von Einzelunternehmen, Personen- und Kapitalgesellschaften sowie von Freiberuflern. Schwerpunkte stellen dabei die Steuer-, Wirtschafts- und Unternehmensberatung. Das Leistungsspektrum umfasst jedoch auch die Beratung von Privatpersonen. Frau Schäfer und Ihre Mitarbeiterinnen erstellen für Sie die Finanz- und Lohnbuchhaltung, die Jahresabschlüsse und die Steuererklärungen.

Kanzlei Borkenhagen

Zum Portfolio der Kanzlei Borkenhagen gehören die Buchhaltung und die Erfolgsanalyse. Der Umfang des Rechnungswesens wird individuell an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst.

Heinen & Renken

Die Steuerberater Heinen & Renken – Fokul & Partner in der Ecentis GmbH befassen sich mit der Steuer- und Wirtschaftsberatung, der Wirtschaftsprüfung und der Rechtsberatung. Die Mandantschaft und mit Ihr das Unternehmen stehen stets im Fokus aller Bemühungen.

LIBRA & Revision

Auch bei der LIBRA Beratung & Revision GmbH stehen die Bereiche Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und betriebswirtschaftliche Beratung im Vordergrund. Die dazugehörige Rohmann Steuerberatungsgesellschaft mbH befasst sich gleichfalls mit den Bereichen der Wirtschaftsberatung, der Wirtschaftsprüfung und der Rechtsberatung.

Peter Schubert

Die Steuerberatungskanzlei von Peter Schubert deckt die Bereiche Buchhaltung, Steuern, Prüfungen und Steuerstrafverfahren ab.
In der Kanzlei Beermann, Gerdes & Gilbers (Stb und Wirtschaftsprüfer) gehören die Bereiche Finanzbuchhaltung, Jahresabschluss, Lohn und Gehalt sowie Baulohn und die Steuererklärung zum Portfolio.

Fokuhl & Partner

Bei Fokuhl & Partner dreht sich das Leistungsspektrum um die Bereiche:

  • Finanzbuchführung
  • Lohnbuchführung
  • Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Erstellung von Steuererklärungen
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Existenzgründungsberatung
  • Wertgutachtenerstellung für Apotheken

In Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Heinen & Renken kann eine umfassende Rechtsberatung angeboten werden.

Frau Ursula Peters

Die Steuerberaterin Frau Ursula Peters bedient in Ihrer Kanzlei die Bereiche Steuerberatung, Unternehmensberatung und Krisenmanagement.

Stadtteil in oldb

Bernd Schunke

Mit Bernd Schunke steht Ihnen ein Steuerberater für die Bereiche Steuerberatung, Unternehmensnachfolge und Einkommenssteuer kompetent zur Seite.

Lutz Dieball

Lutz Dieball befasst sich als Steuerberater mit der betriebswirtschaftlichen Beratung, der Finanz- und Gehaltsbuchhaltung, den Jahresabschhlüssen und Bilanzen sowie den allgemeinen Steuererklärungen. Ein breites Spektrum an „sonstigen Dienstleistungen“ runden das Beratungsangebot ab.

Jan Schenk

Jan Schenk befasst sich als vereidigter Buchführer und Steuerberater für Sie mit den Bereichen der Sanierung und Insolvenzverwaltung. Gleichzeitig tritt er als Wirtschaftsmediator auf.

ECENTIS Wirtschaftsprüfungs GmbH

Die ECENTIS Wirtschaftsprüfungs GmbH vertritt schwerpunktmäßig den Mittelstand, die Industrie und den Handel.
In der Beratung geht es um die Themen:

  • Existenzgründung
  • Umstrukturierungen und Unternehmensnachfolge
  • Unternehmensakquisitionen
  • Finanzierungsberatung
  • Entwicklung von Risikomanagementsystemen
  • Implementierung und Weiterentwicklung von Managementinformationssystemen
  • Optimierung der Geschäftsprozesse

Lesen Sie gerne weitere Artikel im Blog zum Thema „Steuerberater Oldenburg„!

 

Steuerberater Oldenburg Donnerschwee – ein Stadtviertel mit Top Beratungsangeboten

Der Stadtteil Donnerschwee

Nicht nur etablierte oder neue Steuerberatungsgesellschaften und Einzelkanzleien hat Oldenburg Donnerschwee zu bieten. Historisch und kulturell ist Donnerschwee genauso interessant.
Der Ortsteil Donnerschwee liegt im Nordosten von Oldenburg. Es handelt sich um ein altes Bauerndorf, eine Esch-Siedlung, aus wahrscheinlich dem 9.Jahrhundert. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1237. Durch umweltverträgliche Wohnbaumaßnahmen wächst Donnerschwee am äußeren Rand ohne die historisch gewachsene Baustruktur zu beeinträchtigen.

Beratungsbeispiele

Steuerliche Beratung von Steuerberatern Oldenburg Donnerschwee erhalten Sie zum Beispiel in der Kanzlei von Hans-Dieter Rulfs in der Donnerschweerstraße 270.
Frau Eva Griesel, Steuerberaterin in der Beverbäkstraße 36 hat sich spezialisiert auf:

  • Rentabilitätsberechnungen
  • Erstellung von präzisen Ratingzahlen
  • Betreuung bei Betriebsprüfungen und Bankgeschäften
  • Erbrechts- und Finanzierungsberatung
  • Ausarbeitung von Verträgen

Die allgemeinen steuerlichen Bereiche wie:

  • Buchführungsarbeiten
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Jahresabschlussarbeiten
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Anfertigung von Steuererklärungen

gehören natürlich zum Beratungsspektrum von Frau Eva Griesel dazu.

 

Die Beratungskanzlei Hühne, Klotz und Partner

Mit Hühne, Klotz und Partner steht Ihnen eine Beratungskanzlei mit einem sehr umfassenden Portfolio zur Seite. Angeboten wird die Rechtsberatung mit den Bereichen:

  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Steuerrecht
  • Erbrecht, Unternehmens- und Vermögensnachfolge
  • Dienstvertrags- und Arbeitsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

aber auch die Steuerprüfung für:

  • Jahresabschlüsse
  • Steuererklärungen jeder Art
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Umstrukturierungen (Mergers & Acquisitions)
  • Finanz- Und Lohnbuchhaltung

und nicht zu vergessen die Wirtschaftsprüfung mit:

  • Jahresabschluss- und Konzernabschlussprüfungen
  • Unternehmensbewertung
  • Due-Diligence-Prüfungen
  • auf den Anlass bezogene Sonderprüfungen

Für Ihre allgemeine Steuerberatung, den Jahresabschluss sowie die Unternehmensbewertung bis hin zur Vermögensverwaltung steht Ihnen auch Jens Barfuß als Steuerberater in der Donnerschweer Straße 398 mit seiner Kompetenz gerne zur Verfügung.
Die „Behrens Steuerberatungs GmbH“ in der Donnerschweeer Straße 212 freut sich ebenfalls darauf, Sie als neuen Mandanten /neue Mandantin begrüßen zu dürfen.
Gerne können Sie auch die Dipl.-Betriebswirtin und Steuerberaterin Frau Ruth Lenzen in Ihrer Kanzlei „Unterm Berg 70 D“ beauftragen.
Auch der Steuerberater Harro Ordemann in der Schwalbenstraße 1 freut sich über Sie als neue Mandantin, neuen Mandanten.

Dass bezüglich der im letzten Abschnitt genannten Steuerberater/Steuerberaterinnen nicht detailliert auf die einzelnen Leistungsspektren eingegangen wird hat keine wertenden Gründe.

 

Steuerberater Oldenburg Bloherfelde

Kurz zum Stadtviertel Bloherfelde

Abgesehen von bereits seit langem etablierten wie auch neuen Steuerberatungsgesellschaften und auch vielen Einzelkanzleien hat Oldenburg Bloherfelde, bekannt als grünster Stadtteil mit hoher Wohn- und Lebensqualität von Oldenburg, auch sonst viel zu bieten.
Bloherfelde liegt im Westen von Oldenburg und grenzt dabei an den Ortsteil Petersfehn.
Zur Naherholung werden gerne die größeren Gewässer Bloherfelder Teich und Kennedyteich genutzt. Zur „Excellenz University“ in Oldenburg gelangt man über den Hartenscher Damm bzw. den Drögen-Hasen-Weg.

steuerberater oldenburg bloherfelde

Steuerberatung Oldenburg Bloherfelde

Meinders & Ehlers

Steuerliche Beratung in Oldenburg Bloherfelde erhalten Sie zum Beispiel in der Kanzlei Meinders & Ehlers. Seit über 50 Jahren steht diese Kanzlei Ihrer Mandantschaft treu zur Seite. Eine auf Ihren Bedarf und Ihre Ziele abgestimmte sowie umfassende Beratung führt auch bei zunehmender Komplexität des Steuerrechts zu einer detaillierten Planung bezüglich Ihrer Investitionsvorhaben und Vermögensanlagen.

PricewaterhouseCoopers AG (PwC)

Auch das global agierende Unternehmen PricewaterhouseCoopers AG(PwC) ist in Bloherfelde mit einer Niederlassung vertreten.

PwC übernimmt für seine Kunden Dienstleistungen in den Bereichen:

  • Steuerberatung und
  • Human-Ressource-Services and Advisory

Die einzelnen Leistungsspektren lauten:

  • Transaktionen
  • Finanzierung und Investition
  • Sanierung, Restrukturierung und Forensic Services
  • Strategie, Organisation, Prozesse, Personal und Systeme
  • Prüfung, Rechnungslegung und Berichterstattung
  • Steuern und Recht
  • Branchenregulierung

Dafür werden von PwC folgende Branchen & Märkte bedient:

  • Managementberatung
  • Energiewende
  • Finanzierung
  • Risk
  • Internationalisierung
  • Nachhaltigkeit
  • Personal
  • Prozessoptimierung
  • Rechnungslegung
  • Steuerberatung
  • Transaktionen
  • Digitale Transformation
  • Business Analytics

PwC setzt für jeden Mandanten sein gesamtes Potenzial ein. Die umfangreichen Erfahrungen sowie fundierten Branchenkenntnisse und das fachliche Know How sind verbunden mit einem hohen Qualitätsanspruch. In Verbindung mit hoher Innovationskraft und den Ressourcen eines weltweiten Expertennetzwerks in 158 Ländern sind auch komplexe Situationen zu klären.

Frau Eisenschmidt

In Oldenburg Bloherfelde ist auch Frau Iris Eisenschmidt als Steuerberaterin tätig. Zu Ihrem Leistungsspektrum gehören die Erstellung der Jahresabschlüsse sowie die Gewinnermittlungen. Die Steuererklärungen werden für Unternehmen, Unternehmer aber auch Privatpersonen von Frau Eisenschmidt erstellt. Weitere Leistungsbereiche sind die Lohn- und Finanzbuchführung, die Exisenzgründungsberatung sowie die Altersvorsorge inklusive Fragen zur Rentenbesteuerung. Sonstige betriebswirtschaftliche Beratungen runden Ihr Portfolio auch entsprechend dem individuellen Bedarf des Mandanten ab.

Herr Simann

Darüber hinaus bieten Herr Wolfgang Simann in der Brökerei 7, Frau Eva Rose Recknagel in der Bloherfelder Straße 129 und Herr Gernot Hille in der Ulrich-von-Hutten-Straße 27 Ihre kompetente Beratung als Steuerberater / Steuerberaterin an.

Dass bezüglich der im letzten Abschnitt genannten Steuerberater/Steuerberaterinnen nicht detailliert auf die einzelnen Leistungsspektren eingegangen wird hat keine wertenden Gründe.

 

 

Bewertungen der Steuerberater in Oldenburg erleichtern die Entscheidung

Entscheiden Sie sich für den richtigen Steuerberater

Bevor Sie sich für einen Steuerberater entscheiden, sollten Sie sich bestens informieren welche Bewertungen die Steuerkanzlei bekommen hat. Im folgenden sind mehrere sehr gut bewertete Steuerberater Oldenburgs aufgelistet. Selbstverständlich gibt es in Oldenburg noch viele weitere Steuerberater mit sehr guten Bewertungen, die hier aufgrund von Platzgründen nicht alle aufgelistet werden können.

GRAMBERG

Für die GRAMBERG Steuerberatungsgesellschaft in Oldenburg liegt eine umfangreiche Referenzmandantenliste vor.
Sie reicht von Ballsaal Studios und die Blockhaus24 GmbH über Fernseh Kückens bis hin zur Galerie Moderne und der JSJ Jodeit GmbH.
Auch die Optiker Schulz GmbH & Co. KG sowie der Malerbetrieb Schmacker & Sohn oder die solutionTime GmbH & Co. KG reihen sich in die Referenzliste ein.
Nicht zu vergessen die Notdienstpraxis Oldenburg e.V. und die Gemeinschaftspraxis Martina Willisch und Detlev Schmeichel.
Zu den Referenzgebern gehören auch die Schmacker Gerüstbau GmbH, die Spring Techno GmbH & Co. KG, das Theater Laboratorium Oldenburg e.V. und die ViCoTec Internetsysteme GmbH & Co. KG.

Gramberg

Hühne, Klotz & Partner

Die Steuerberater Hühne, Klotz & Partner wurden in der Onlinebewertung von zwei Nutzern als Favoriten gespeichert.
Die Kanzlei Claus & Richter erhielt bisher von fünf Nutzern diesen favorisierten Vermerk.

hühneklotz

Sieghard Christeleit

Auch die Kanzlei Sieghard Christeleit, STB und vBP wurde favorisiert und erhielt den Vermerk: „Sehr angenehmer Kontakt. Fachlich und sehr kompetent. Vielen Dank“

sighart

Lüthke

Hinzu kommt die Steuerberatungskanzlei Lüthke. Auch Sie wurde von einem Nutzer favorisiert.

lüthke

Werner Richter

Zusätzlich zu zwei Deklarationen als Favoriten lautet der Eintragung für die Kanzlei Werner Richter: „Es wird in diesem Büro sehr viel Wert auf Service gelegt. Preis und Leistung sind auch vollkommen akzeptabel. Ich bin rundum zufrieden mit dem Team Richter! Viele Grüße ein treuer Mandant“

werner

 

Meinders & Ehlers

Auch die Steuerberaterkanzlei Meinders & Ehlers erhielt eine Bewertung. Diese lautet: „Toller Empfang und sehr freundliche Mitarbeiter. Durch die Steuerberater Meinders & Ehlers die sehr kompetent und zuvorkommend sind, habe ich ein paar tausend Euro durch meinen Lohnsteuerjahresausgleich gespart. Kann ich nur weiterempfehlen und freue mich auf das nächste mal.“

meinders

Behrens

Der Behrens Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wird bescheinigt: „Ich habe mit dieser Kanzlei sehr gute Erfahrungen gemacht, sehr zu empfehlen.“

behrens

Steuerberater in Oldenburg auf der Alexanderstraße

Vorstellung der Steuerberaterkanzleien auf der Alexanderstraße

Steuerberater alexanderstr

 Vorstellung von Avantax

Ohne eine Wertung vorzunehmen sei als erstes die Steuerberaterberaterkanzlei AVANTAX erwähnt.
Die Kanzlei AVANTAX konzentriert sich in der Hauptsache auf Einzelunternehmen aber auch Kapital- und Personengesellschaften. Zusätzlich zu den klassischen Aufgaben einer Kanzlei für Steuerberatung werden Lösungen für das effektive Führen Ihres Unternehmens entwickelt.
Darüber hinaus wurden zu den Einzelleistungen drei Leistungspakete mit einem jeweiligen Fixpreis für die Mandantschaft entwickelt. Und zwar vom Basis- über das Klassik- bis zum Premiumpaket.

Das Basis-Paket

Dieses Paket ist optimal geeignet für kleinere Unternehmen aber auch Start-Ups mit meist niedrigem Beratungsbedarf. Wie bei allen Paketen können einzelne Leistungen auf Wunsch zugebucht werden.

Das Klassik-Paket

Mit diesem Paket wird ein erweiterter Beratungsbedarf abgedeckt. Damit ist das Klassik-Paket ideal für die meisten mittelständischen Unternehmen. Besonders dann, wenn eine „Offene-Posten-Buchführung“ erstellt werden soll.

Optional zum Basis- und Klassik-Paket zubuchbar:

Das Add-on „Special Services“. Es enthält komplexere Fragestellungen inklusive Recherche und Strategie.

Das Premium-Paket

Mit diesem Paket erhalten Sie unser „Rundum-Sorglos-Paket“. Es deckt einen hohen Beratungsbedarf und alle Steuerberater-Leistungen ab. Im Premium-Paket integriert sind unter anderem auch die Auswertungen für externe Analysezwecke, zum Beispiel für Kreditinstitute.

– Inklusive:

Das Add-on „Special Services“
für komplexere Fragestellungen
sowie Recherche und Strategie.

Als Mandant können Sie auch von den Leistungen der Internetanwendung „DATEV Unternehmen online“ profitieren. Dieses System ermöglicht, dass angefangen von der Auftragsverwaltung bis hin zum gesamten Zahlungsverkehr alles online und in einem Arbeitsgang erledigt werden kann.

Kanzlei Kühnemann

Die Kanzlei Kühnemann, Steuerberatungsgesellschaft mbH, steht Ihnen ebenfalls beratend in unterschiedlichen Spektren zur Verfügung. Dazu gehören nicht nur die Finanz- und Lohnbuchhaltung einschließlich Baulohn sondern auch der Jahresabschluss und die betrieblichen Steuern. Auch die private Einkommenssteuer, die Unternehmensberatung und nicht zuletzt die Erb- und Vermögensgestaltung sowie die Wirtschaftsmediation gehören zum Portfolio.

Steuerberater Arne Bruhns

Herzlich Willkommen heißt seine Mandantinnen und Mandanten auch Arne Bruhns von der gleichnamigen Kanzlei für rechtliche und steuerliche Beratung. Auch die Beratung zu Themen im Zusammenhang mit der Wirtschaftsprüfung gehören zu seinem Leistungsspektrum. Die Rechtsberatung steht fast immer in einem sich überschneidenden Kontext zur Steuergestaltung und darauf basierend auch zu betriebswirtschaftlichen Vorgängen und Zusammenhängen. Als Rechtsanwalt, Steuerberater Oldenburg und Wirtschaftsprüfer erhalten Sie durch Herrn Arne Bruhns eine kompetente Beratung in allen Fragen aus einer Hand.

Steuerberatung durch Bettina Berg

Auch die Steuerberatung von Bettina Berg steht Ihnen in der Alexanderstraße zur Verfügung. Ebenso sind auch Helga und Gerhard Wulff mit Ihrer Kanzlei in der Alexanderstraße ansässig.

 

 

Ihr kompetenter Steuerberater für den Großraum Oldenburg

Die Stadt

Idyllisch zwischen Mooren und Marschland gelegen bereitet das nur eine knappe Autostunde von der Nordsee entfernte Oldenburg den Menschen, die hier leben und arbeiten, eine hohe Lebensqualität rund um reichhaltige Naturschönheiten. Die drittgrößte Stadt Niedersachsens (nach Hannover und Braunschweig) bietet als Universitätsstadt auch zahlreichen Studenten sowie dem wissenschaftlichen Nachwuchs ein attraktives Zuhause. Die ausgezeichnete verkehrstechnische Anbindung durch Straße, Schiene und Luftwege sowie die Nähe zu bedeutenden wirtschaftlichen Zentren wie Bremen, Hannover und Hamburg machen Oldenburg zu einem leistungsfähigen Standort, dessen Infrastruktur hervorragend zur Ansiedlung von Unternehmen aller Branchen und Größen geeignet ist. Der Lohn der knapp 160.000 Einwohner umfassenden Stadt: Neben zehn anderen deutschen Zentren wurde 2005 auch die europäische Metropolregion Bremen/Oldenburg aus der Taufe gehoben.

Wirtschaftliche Voraussetzungen für Unternehmen

Aufgrund der günstigen Bedingungen rund um Oldenburg entschieden sich zahlreiche etablierte Unternehmen – beispielsweise aus den Sektoren Bank, Versicherung und Energie – für eine Ansiedlung ihrer Industrie- oder Dienstleistungsbetriebe inmitten der Weser-Ems-Region. Sie sorgen nicht nur für eine qualitativ ansprechende Versorgung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Besucher der Stadt, sondern gewährleisten über die gesetzlich vorgeschriebene Gewerbeertragssteuer auch die kontinuierliche Weiterentwicklung des Standorts Oldenburg. Als qualifizierte und erfahrene Steuerberater stehen Ihnen in Oldenburg zahlreiche Kanzleien grundsätzlich sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen sowie Institutionen bei.

Sowohl bereits etablierte Unternehmen als auch innovative Existenzgründer erhalten bei einem steuerlichen Berater eine maßgeschneiderte Beratung, die exakt auf den tatsächlichen Bedarf und aktuelle Projekte abgestimmt ist. Die Steuerkanzlei Ihrer Wahl leistet sachkundige Unterstützung bei der Erstellung der Steuererklärungen für das Finanzamt Oldenburg. Steht erst die Ansiedlung in der Region Oldenburg an, informiert Ihre Kanzlei die Klienten umfassend über alle steuer- und verwaltungsrechtlichen Erfordernisse, informiert über unterschiedlichste Möglichkeiten der Förderung und kann Ihnen darüber hinaus auch wertvolle Tipps – etwa zu Besonderheiten im jeweiligen Stadtteil, besonders günstigen Konditionen von Banken und leistungsfähigen Partnern aus Industrie, Handwerk sowie der Immobilienbranche – geben. Zudem finden Sie in Ihrem Kanzleiteam ausgewiesene Spezialisten, wenn es um speziell für Niedersachsen ausgelobte Förderprogramme unterschiedlichster Art geht.

Unterstützung in privaten Steuerangelegenheiten

Auch als privater Steuerzahler erhalten Sie bei Ihrer Kanzlei all die Unterstützung, die Sie benötigen, um beim Finanzamt Oldenburg Ihre Steuer fristgerecht und vollumfänglich erklären zu können. Klienten mit Problemen beim Erstellen der Steuererklärung erhalten Hilfe in Oldenburg beziehungsweise natürlich auch dem Großraum. Ihr Steuerbüro erstellt die privaten Steuererklärungen selbstverständlich immer im Hinblick darauf, Angestellten oder Selbstständigen, Rentnern oder anderen Gruppen von Steuerpflichtigen einen möglichst hohen Rückzahlungsanspruch zu generieren. So informiert Ihre Steuerkanzlei umfassend über Ihre individuellen Abzugsmöglichkeiten bei Sonderausgaben oder Werbungskosten, prüft mögliche Freibeträge und berät auch ausführlich zur steuerlichen Behandlung von Mieteinnahmen oder Kapitalerträgen. Über das reine Erstellen der Lohnsteuererklärung hinaus steht Ihnen Ihr Beraterteam bei allen Anliegen und Fragen rund um steuerliche Themen zur Seite. Je nach persönlichem Beratungsbedarf informiert Sie Ihre Kanzlei auch über steuerrelevante Themen wie Kindergeld, Wohnungsbauprämie, Altersvorsorge oder Bausparen. Selbstverständlich bietet ein erfahrener steuerlicher Berater auch Pendlern oder Berufstätigen mit Zweitwohnsitz in Oldenburg eine Beratung, die ihre besondere Situation berücksichtigt.

In einem Team bestens ausgebildeter Steuerberater mit langjähriger praktischer Beratungskompetenz finden Sie ausschließlich Profis, die das Know-how rund um alle steuerliche Themen mit einer ausgezeichneten Kenntnis der speziellen Besonderheiten in Oldenburg verbinden. Die Kanzlei Ihrer Wahl freut sich auf Ihr ganz persönliches Anliegen und steht Ihnen auch zeitnah für ein ausführliches Erstgespräch zu Ihrer Verfügung.

Unternehmensnachfolge

Planung und Durchführung

mit allen zu berücksichtigenden Steuervorteilen

Eine Unternehmensnachfolge ist mit vielen steuerlichen Aspekten verbunden. Sowohl die Regelung des Erbes als auch eine Geldanlage sind Punkte, bei denen ein Steuerberater seine Mandantenschaft optimal unterstützt. Er hilft bei der Entscheidungsfindung und zeigt Alternativen auf. Der Steuerberater kann auch als Treuhänder aktiv werden. Das bietet sich immer dann an, wenn es zu Auseinandersetzungen über das Erbe kommt. Oft reicht es nicht aus, sich auf die gesetzliche Erbfolge zu verlassen, denn nicht immer sind die eigenen Kinder in der Lage, das Unternehmen zu übernehmen. Mit Hilfe des Steuerberaters kann eine zweckdienliche Nachfolgeregelung gefunden werden. Wer frühzeitig eine Nachfolgeplanung trifft und die spätere Unternehmensübernahme vorbereitet, kann schon zu Lebzeiten Entscheidungen aus der Hand geben und verfolgen, wie eine Firma in seinem Sinne erhalten bleibt. Der Steuerberater entwickelt in Absprache mit dem Mandanten eine Strategie für die Nachfolgeplanung. Eingeschlossen ist darin auch die Übertragung des Vermögens, wobei möglichst die Interessen aller Beteiligten Personen gewahrt bleiben sollen. Steuerrechtlich greifen bei einer Unternehmensnachfolge die Regelungen des Erbschafts- und Schenkungssteuerrechts, das in seiner reformierten Form seit dem 1. Januar 2009 eine erhebliche Auswirkung auf die Nachfolgeregelung in einem Unternehmen hat.

Unternehmen übergeben

Photo by stockimages freedigitalphotos.net

Für Unternehmer

Rechtlich abgesicherte Informationen

Beratung von Unternehmensgründern

Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Unternehmen zu gründen, hat verschiedene Hürden zu überwinden. Neben einer guten Geschäftsidee, muss mittelfristig die Liquidität der jungen Firma gesichert sein. Bereits bei der Wahl der Rechtsform ergeben sich viele Fragen, bei deren Beantwortung über die Zukunft der Firma zumindest eine Vorentscheidung fällt. In dieser Phase kann eine Steuerberatung eine wertvolle Hilfestellung geben. Der Steuerberater gibt Auskunft über die unterschiedlichen Unternehmensformen, über deren Besteuerung, über die Kreditmöglichkeiten, laufende Kosten, Haftungsschutz und die Sozialversicherungspflicht. Er weist den Mandanten darauf hin, dass keine Unternehmensform perfekt ist und jede ihre Stärken und Schwächen hat. Im Beratungsgespräch gilt es, das Für und Wider gegeneinander abzuwägen und die für den Mandanten und seine Geschäftsidee die optimalste Lösung zu eruieren. Im Vergleich zu einem Einzelunternehmen besteht eine gesetzlich vorgegebenen Gesellschaftsform aus einem Zusammenschluss mit einem Partner. Es herrscht sogenannter Typenzwang. Das heißt, der Unternehmensgründer muss sich auf eine Rechtsform festlegen. Allerdings wird der Steuerberater bei einem Beratungsgespräch darauf hinweisen, dass ein Gesellschaftsvertrag verbunden mit den passenden Mischformen genügend Spielräume und die Vorteile verschiedener Unternehmensformen bieten. Eine Liste aller in Deutschland zur Verfügung stehenden Rechtsformen gibt es bei Wikipedia.

Mit der einfachsten Rechtsform starten

Theoretisch ist bei jeder Rechtsform die Besteuerung gleich. In der Praxis sieht es dagegen so aus, dass gerade in den Anfangsjahren große Besteuerungsunterschiede auftreten können. Darüber den Unternehmensgründer aufzuklären, obliegt ebenfalls dem Arbeitsgebiet einer Steuerkanzlei. Der Steuerberater kann Auskunft geben über die Unterscheidung von Personen- und Rechtsgesellschaften. Allgemein empfiehlt sich mit der einfachsten Rechtsform zu starten, denn komplexe Unternehmensformen sind nur dann sinnvoll, wenn Gesellschafter ins Boot geholt werden müssen oder eine Haftungsbeschränkung erforderlich ist. Eine Gesellschaftsform kann jederzeit nachträglich geändert werden, was allerdings mit Kosten verbunden ist. Ein Steuerberater kann genau über die Besteuerung der verschiedenen Gesellschaftsformen Auskunft geben und dem Mandanten mit diesen Informationen eine Entscheidungshilfe an die Hand geben. Personen- und Kapitalgesellschaften erhalten zum Beispiel eine eigene Steuernummer und sind gezwungen, eine eigene Gewinnermittlung aufzustellen. Zwischen dem Einkommen beziehungsweise Vermögen der Gesellschafter und der Gesellschaft wird strikt getrennt. Gewerbliche Einzelunternehmer und Personenunternehmen zahlen Gewerbesteuer, wenn sie eine bestimmte Gewinngrenze übersteigen, während Freiberufler gänzlich von der Gewerbesteuer befreit sind. Bei einer Personengesellschaft werden der Anteil der Gesellschaft und der Gesamtgewinn per Steuerbescheid festgestellt. Den Anteil am Gewinn muss der Gesellschafter bei seiner Einkommensteuer angeben und versteuern. Hier ergeben sich bestimmte Gestaltungsspielräume, die der Steuerberater für seinen Mandanten zu nutzen weiß. Insbesondere was die Verrechnung von Gewinnen und Verlusten betrifft. Versteuert wird am Ende immer der Anteil am Jahresgewinn, unabhängig davon, ob tatsächlich ein Gewinn entnommen oder ausgeschüttet wurde. Bei einer Kapitalgesellschaft ist der Steuerberater dahingehend gefragt, dass diese den Gewinn selbst versteuern und Körperschaftssteuer zahlen muss. Im Vergleich dazu versteuert der Gesellschafter nur die Gewinnausschüttungen, die er tatsächlich erhalten hat. Ebenfalls beratend tätig ist der Steuerberater bei Unternehmensübergabe.

Unternehmensgründung Oldenburg

Photo stockimages freedigitalphotos.net

Bei Rechtsfragen kontaktieren Sie Ihren Steuerberater

Vermeiden Sie rechtliche Probleme

Die steuerliche Durchsetzungsberatung

Die Steuerberatung endet nicht mit der Abgabe der Steuererklärung. Der Steuerberater unterstützt seinen Mandanten nicht nur bei der lückenlosen Erfüllung seiner steuerlichen Verpflichtungen, sondern er steht ihm auch bei der Durchsetzungsberatung mit seinem Fachwissen zur Seite. Dieser Teilbereich zählt zu seinem Tätigkeitsfeld und zur Mandantenbetreuung. Bei der Einhaltung von Fristen sind hierbei oft schnelle Reaktionszeiten und kurze Wege erforderlich. Recht zu haben und Recht zu bekommen, sind bekanntermaßen zwei Paar Schuhe. Der Steuerberater vertritt bei der steuerlichen Durchsetzungsberatung die Interessen seines Mandanten gegenüber der Finanzverwaltung. Steuererklärungen können zum Beispiel Prüfungen durch das Finanzamt beim Mandanten nach sich ziehen. Wenn sich aus diesen Steuerprüfungen Klärungsbedarf ergibt, kann das in der Konsequenz bedeuten, dass eine richterliche Klärung erforderlich wird. Der Steuerberater berät und vertritt seinen Mandanten in Fällen steuerlicher Außenprüfungen und bei steuerlichen Sonderprüfungen. Des Weiteren umfasst die Durchsetzungsberatung, Einsprüche gegen Steuerbescheide zu führen. Wenn es zu einem finanzgerichtlichen Verfahren kommt, hilft der Steuerberater beim Führen von Rechtsmitteln. Der Steuerberater kennt die Rechtsprechung, die die Finanzbehörde nicht unbedingt freiwillig anwendet. Er informiert seinen Mandanten über eventuelle Kosten und die Erfolgsaussichten bei einem Einspruchverfahren.

Finanzbehörde

Photo by Kittisak freedigitalphotos.net

Komplexes Steuerrecht

Das komplexe deutsche Steuerrecht, das sich zudem ständig in Nuancen ändert, bietet dem Steuerpflichtigen viele Fallen, in die er leicht hineingeraten kann. Erschwerend kommt hinzu, dass Steuererklärungen in den Finanzbehörden in einem massenhaften Abwicklungsverfahren bearbeitet werden. Dadurch sind Bearbeitungsfehler und eine falsche Anwendung des Rechts bei allen Besteuerungsverfahren begünstigt. Für den Laien sind fehlerhafte Bearbeitungen in der Regel nicht festzustellen. Der Steuerberater verfügt über die erforderliche Qualifikation und die praktische Erfahrung, um die Fehler zu erkennen, die sich zum finanziellen Nachteil des Mandanten auswirken. In vielen Beispielen genügt ein Einspruch, um einem fehlerhaften Bescheid zur Korrektur zu verhelfen. Es kann ebenso zu Streitigkeiten kommen, die vor dem Bundesfinanzhof oder sogar vor dem Europäischen Gerichtshof ausgetragen werden. Ein anderes Thema sind steuerliche Selbstanzeigen. Der Steuerberater berät bereits im Vorfeld den Mandanten und klärt ihn über die zu erwartenden Folgen einer Selbstanzeige auf. Bei Steuererhebungsverfahren sind ebenfalls die spezifischen Kenntnisse einer Steuerkanzlei gefragt. Wenn ein Mandant eine Stundung benötigt, berät ihn der Steuerberater ebenso wie bei einem Erlass oder einer Niederschlagung. Wenn die Finanzbehörde Vollstreckungs- oder andere Zwangsmaßnahmen angekündigt hat, ist zur Abwehr dieser Maßnahmen ebenfalls die Beratung durch einen Steuerberater notwendig. Es empfiehlt sich, rechtzeitig die Beratung einer Steuerkanzlei vor Ort in Anspruch zu nehmen.

Die Aufgaben eines Steuerberaters

Das Berufsbild des Steuerberaters umfasst die Beratung in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen. Steuerberater gehören in ihrem Berufsfeld zu den freien Berufen und das Tätigkeitsfeld ihrer Arbeit ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Die Tätigkeitsfelder und Aufgaben sind in drei große Kategorien unterteilt. Diese drei Kategorien bestehen aus der Deklarationsberatung, der Gestaltungsberatung und der Durchsetzungsberatung.

Zu den drei Kategorien der Beratung bei der Steuerberatertätigkeit gehört auch die Lohnabrechnung.

Die Beratungsleistungen sind je nach Fragestellung sehr unterschiedlich. Die Deklarationsberatung ist die klassische und allgemein bekannte Beratung und Hilfestellung bei der Abgabe von Steuererklärungen. Außerdem beinhaltet die Deklarationsberatung die Überprüfung von Steuerbescheiden durch den Steuerberater. Die Gestaltungsberatung umfasst die Aufgaben der Planung und vorausschauenden Beratung. Hier geht es dabei insbesondere um die Steuergestaltung für zum Beispiel Unternehmen. Es soll Unterstützung für betriebswirtschaftlichen Erfolg geleistet werden. Die Durchsetzungsberatung befasst sich beispielsweise mit der Vertretung des Steuerpflichtigen gegenüber den Behörden. Insbesondere die Vertretung gegenüber der Finanzverwaltung und den beteiligten Finanzgerichten. Der Steuerberater nimmt hier Vorbehaltsaufgaben wahr. Diese Beratungsleistungen dürfen nur durch Steuerberater wahrgenommen werden.

Erweitertes Aufgabenfeld für einen Steuerberater

Heutzutage gewinnen zunehmend Tätigkeiten aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich an Bedeutung. Dazu gehört der Bereich der Lohnabrechnung, des Rechnungswesens, die Rentabilitäts- und Liquiditätsanalyse, die Kostenrechnung und der Bereich des innerbetrieblichen Controlling. Auch der Bereich der Finanzdienstleistungen und bestimmte Investitionsentscheidungen, die mit steuerrechtlichen Vorschriften einher gehen, gehören zu den erweiterten Aufgaben des Steuerberaters. Ein weiteres großes Tätigkeitsfeld sind Unternehmensgründungen, die von Steuerberatern begleitet werden. Heute lassen sich auch Unternehmen und Betriebe bei Unternehmensübergaben und anstehenden Umstrukturierungen durch einen Steuerberater betreuen und fachlich beraten. Steuerberater sind auch bei Insolvenzen als Insolvenzverwalter einzusetzen und übernehmen hierbei wichtige Aufgaben. Zum Beispiel kann ein Steuerberater auch als Mediator oder als Treuhänder eingesetzt werden.

Die klassische Aufgabe jedoch ist und bleibt die Steuerberatung

Die Beratung in Steuerangelegenheiten, ist wie bereits angeführt die klassische Aufgabe des Steuerberaters. Mandanten werden hierbei die nötigen Ratschläge und Hilfestellungen gegeben, die am Ende zu einer hohen Steuerrückerstattung führen. Vom Steuerberater werden in Betrieben alle betrieblichen und privaten Rechtsangelegenheiten geprüft und berücksichtigt. Gerade hier liegen die Kernkompetenzen der Steuerberater. Für die Erledigung dieser Aufgaben ist Fachwissen erforderlich. Beispielsweise beraten Steuerberater Unternehmen, die einen Wechsel der Rechtsform ihres Betriebes vorsehen. Hierbei ist Sachverständnis und gute Planung nötig. Der Kontakt und Schriftverkehr mit den Steuerbehörden ist durch den Steuerberater ebenfalls durchzuführen. Es wird dabei geprüft, ob Fehler durch das Finanzamt gemacht wurden.

Lohnabrechnungen und Lohnbuchhaltung

Bei den Lohnabrechnungen kann die Aufgabe des Steuerberaters auch hingehen bis zur Datensammlung der Arbeitnehmer-Daten eines Unternehmens. Die Lohnabrechnungen sind dann auch bis hin zur Lohnbuchführungvom Steuerberater zu erledigen. Erweitert kann auf Anfrage ein komplettes Sortiment bei einem Steuerberater nachgefragt werden, denn die Fachkenntnis ist vorhanden und einige Steuerberatungsgesellschaftenbeschäftigen sich Schwerpunktartig mit diesem Fachgebiet der Lohnabrechnungen. Die Aufgabe wird dabei umfassend bis zur Lohn- und Gehaltsabrechnung erledigt. Angefangen bei der Sammlung von Daten der Zeiterfassung und deren spezielle Abrechnung.

Bei der Dursetzung ist der Steuerberater besonders gefragt

Im der Dursetzungsangelegenheiten eines Steuerberater kann dieser auch die komplette Prozessvertretung inSteuerstrafsachen übernehmen. Bußgeldsachen, Aufhebungen von Steuerbescheiden und Änderungen im Gesamtumfang einer Steuererklärung gehören zu dieser Kategorie. Zudem können Steuerberatertätigkeitenauch in der Vorbereitung einer anstehenden Insolvenz wahrgenommen werden. Die Insolvenzberatung und die Dienstleistung der Insolvenzverwaltung kann durch Steuerberater hinlänglich wahrgenommen werden.

Freischaffende Tätigkeiten durch Beratung von Unternehmen

Die Arbeit für Unternehmen umfasst zum Beispiel Betriebsprüfungen. Alle betriebswirtschaftlich relevanten Aufgaben die im erweiterten Sinne zu Steuerangelegenheiten gerechnet werden können, liegen auch im Fokus des Tätigkeitsfeldes. Hierzu zählen auch Lohnabrechnungen, die Kontierung und das Errechnen von Lohn- und Lohnnebenkosten. Steuerberater spielen beim Anfertigen der Lohnabrechnung eine wichtige Rolle. Die Abführung der Lohn- und Einkommensteuer, Kirchensteuer und Sozialabgaben fällt auch unter diese Rubrik der Beratungen. Hier ist es interessant inwiefern der Steuerberater das betriebswirtschaftliche Ergebnis aufgrund des Lohngefüges analysiert.

Gestaltungsberatung ist eines der interessantesten Aufgabenfelder

Diese Kompetenz der Gestaltungsberatung beinhalten die Fähigkeit einem Unternehmen dabei zu helfen Gewinne zu maximieren. Die Unternehmensleitung bedient sich gern dieser eingehenden und kompetenten Beratungsform.

Bei den klassischen Aufgaben eines Steuerberaters sind grundsätzlich die verschiedenen Steuerarten Inhalt der Beratung, wie zum Beispiel Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Einkommensteuer und die Umsatzsteuer. In speziellen Fällen beraten Steuerberater auch bei Steueranmeldung der Kapitalertragssteuer, der Lohnsteuervoranmeldung sowie Erbschaftssteuererklärung und Schenkunkssteuererklärung. Die Beratung kann sich auch mit Kindergeld und bestimmten Investitionszulagen beschäftigen, die in Zusammenhang mit der Beschäftigung von Arbeitnehmern entstehen. Es wird deutlich wie vielschichtig die Aufgaben eines Steuerberaters sind und wie groß das abzudeckende Wissensgebiet ist, um diese Aufgaben zufriedenstellend erledigen zu können.

Das Tätigkeitsfeld deckt ein großes Spektrum ab

Steuerberater bearbeiten ein großes Spektrum an Aufgaben und bieten ein vielfältiges Angebot an Dienstleistungen an. Es gibt auch die Möglichkeit als Unternehmensberater oder als Aufsichtsrat tätig zu sein. Außerdem kann ein Steuerberater auch ein Schiedsgutachten erstellen.

Kanzlei Video

Hier sehen Sie ein qualitativ hochwertiges Kanzlei Werbevideo. In diesem Video wird präsentiert welche Angebote ein Steuerberater in Oldenburg für Sie haben kann.